Deutsch-Pop-Kultur-Fest 2008: Sportfreunde Stiller und Fettes Brot in Buenos Aires

Okay, die Präsentation der beiden Bands „Sportfreunde Stiller“ und „Fettes Brot“ ist fertig, wenngleich mein Kunstlehrer zu sagen pflegte, eine Arbeit sei nie fertig, außer man säße auf dem Klo…

Demnach habe ich das „Zwischenergenbnis“ auf der Extra-Seite Deutsch-Pop-Kultur-Tour 2008 gepostet. Ich habe mich letztlich für diese beiden Bands entschieden, weil sie sich schon öfter für edukative Zwecke engagiert haben, so haben Fettes Brot ein Erkrather Gymnasium begeistert und die Sportfreunde Stiller Dresdner Schüler trainiert! In meinen Augen also zwei gute Teams für das Deutsch-Pop-Kultur-Fest 2008 und die sich anschließende Bildungs-Tour durch Schulen des Landes! Natürlich wird man bei intensiver Recherche auch bei anderen Bands soziales Engagement finden (siehe dazu die interne moodle-Seite oder etwa Thomas D.`s Projekt Junge Dichter und Denker), aber irgendwann muss man einfach eine Entscheidung treffen. Ich bin auch nicht ganz zufrieden, da ich zwei reine Jungen-Bands gewählt habe und das Geschrei der Gender-Mainstreaming-Vertreter groß sein wird. Aber so ist das Leben eben, und in diesem Fall ist es ja nicht mal das wahre Leben. Hätte ich Zeit und Mittel, würde ich für ein Deutsch-Pop-Kultur-Fest ein Line-up verschiedener deutschsprachiger Bands aufstellen und sie durch ganz Südamerika touren lassen, da wären dann natürlich auch Musikerinnen und auch unterschiedlichere Musikstile vertreten …

So, what`s up next?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.