Mein #DED17 in 1 plus 5 Tweets

Um den tollen #DED17 noch einmal Revue passieren zu lassen, gibt’s online jetzt eine kurze Zusammenfassung und verschiedene Interviews mit Teilgebern, besser als in diesem 1 Tweet kann man’s nicht sagen. Danke, Leute.

Und hier meine 5 Tweets vom #DED17.

1. #NRWEdu

Einige Lehrer aus der NRWEdu-Szene waren da, der Hashtag #NRWEdu muss aber noch mehr mit Leben gefüllt werden, die Kollegen aus Bayern machen es vor, #BayernEdu ist schon sehr etabliert und die Kollegen pflegen eine eigene Netzwerkseite: https://bayernedu.wordpress.com.

2. Coding

Coding kommt mehr und mehr, Diskussion hin oder her. Ist auch gut so, da muss ich aber noch einiges lernen. Das geht super mit Scratch, ich nehm aber erstmal Scratch Jr. ;-). Hier sind die Notizen im Etherpad der ersten Session und der zweiten Session. Und den #Calliope mini muss ich auch noch ausprobieren, Infos hier im Etherpad.

3. Virtual Reality

Tischtennis ist noch ausbaufähig, Unterwasserszenen mit Brillen schon sehr gut. Der Knaller war das Fliegen und Tauchen mit dem ICAROS vom Erich-Gutenberg-Berufskolleg Köln. Danach ist erstmal Schwindel. (Die 2 Tweets zählen als einer  )

4. #WWWLAN

5. Dokumentation

Man kann ja nie alle Sessions besuchen, die einen interessieren, deshalb sind die Dokumentationen so wichtig. Leider wurde bei der Eröffnung nicht genau auf die im Sessionplan verlinkten Etherpads und die Funktionsweise hingewiesen, und das, obwohl fast die Hälfte der TN zum ersten Mal auf einem BarCamp war. Also blieben viele Pads leer, schade. Da müssen wir beim #DED18 unbedingt dran denken.

#DED17 – Impressionen Digital Education Day 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.