Deutsch-Pop-Kultur-Tour 2008

„Sportfreunde Stiller“ mit „Fettes Brot“ auf Tour durch Argentinien!

Das wäre doch eine Schlagzeile, denn wer möchte die beiden Combos nicht gerne mal live auf dem Spielfeld hören. Die „Sportfreunde Stiller“ haben sich mit ihrem Überraschungshit „54, 74, 90, 2006“ (s. u., hier gibts das Video direkt auf Youtube.com) während der Weltmeisterschaft 2006 nicht nur in die Herzen von Fußballfans gespielt und weltweit einen Namen gemacht. Gerade ihre große Zuneigung zum Fußball dürfte aber im fußballbegeisterten Argentinien wie ein Fallrückzieher einschlagen, wenn … , ja wenn da nicht dieser Zettel gewesen wäre, den unser Jens Lehmann beim Elfmeterschießen aus dem Stutzen zog und zwei Elfmeter hielt. Denn seitdem sind so manche Argentinier nicht mehr gut auf Deutsche zu sprechen. Um diesen völkersportlichen Unfall zu beheben spielen die Sportfreunde und Fettes Brot eine ganz große dritte Halbzeit auf dem Deutsch-Pop-Kultur-Fest 2008 des Goethe Instituts Buenos Aires.

Sportfreunde Stiller

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=lCG7DRNM8zw&rel=1]

………………………………………………………………………………………………………………………………………

Im Vorfeld des Festivals ist ein Auftritt in der Halbzeitpause des „Superclásicos“ River Plate gegen Boca Juniors geplant. Da passen die drei Jungs von „Fettes Brot“ natürlich super in die Mannschaft. Mit großer Freude haben sie sich erneut bereit erklärt, im Trikot des Goethe Instituts aufzulaufen, da sie von ihrem Gastspiel in der Ukraine 2003 sehr begeistert waren. Im Team „sind sie genau aufeinander angepasst“ schreibt Myro Derkatsch (Мыро Дэркач) auf music.com.ua, „wenn es nötig war, verwandelten sie sich in eine einzige Stimme, dann zerfiel sie wieder in mehrere Stimmen. (…) Energisch warfen die Jungs einander Worte zu, manchmal ganze Sätze. Das besondere Merkmal war die „Duplizität“ der Ausführung: ständig hörte man zwei Solisten rezitieren, während der dritte nur ab und zu ein paar Worte zuwarf.“ Mit eingängigen Rhythmen wie etwa bei „Manuela“ (Video auf Youtube.com) oder „Jein“ (s. u.) spielen sich die Hip-Hopper einen Doppelpass nach dem anderen zu und begeistern ihre Zuschauer mit improvisierten Steilpässen und Volleyschüssen auf dem Spielfeld. Dabei haben beide Teams auch immer ein Auge für die richtigen Mitspieler: Fettes Brot begeistern Erkrather Gymnasium und Sportfreunde Stiller trainieren Dresdner Schüler! In meinen Augen eine perfekte Mannschaft für das Deutsch-Pop-Kultur-Tour 2008!!

 Strandgut

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=VriPEbi2LSI&rel=1]
2 comments on “Deutsch-Pop-Kultur-Tour 2008
  1. Lieber Marc

    Es ist so schoen in deinem Blog zu schnuppern . Mein Blog aehnelt auch deinem, aber natuerlich ist dein Blog viel bunter . Ich wuensche dir viel Erfolg im MMF3 – Kurs und dass du den Kurs diesmal erfolgreich beenden kannst . Ich sehe wie du fleissig gearbeitet hast und wuensche dir von Herzen viel Glueck und ein gutes Schaffen

    Gruesse aus dem sonnigen Aegypten

    Yasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.